Environmental                       Studies

 

 

 

Home

 

 

     Affiliate Marketing

 

Überblick

Grundlagen

Advertiser

Affiliate

Publisher

Vorteile

Nachteile

Tipps

 

     Festgeld

 

Festgeld Überblick

Festgeld Top Angebote

Festgeld Kündigung

Festgeld Tipps & Tricks

Festgeld Vorteile

Festgeld Nachteile

 

     Fonds

 

Fonds: Überblick

Offene Fonds

   Geldmarkfonds

   Immobilienfonds

   Rentenfonds

Geschlossene Fonds

   Immobilienfonds

   Schiffsfonds

 

     Girokonto

 

Girokonto Überblick

Girokonto kostenlos

Girokonto online Vergleich

 

     Kredite

 

Kredit Arten: Überblick

Kredite Top Angebote

Autokredite

Immobilienkredite

Ratenkredite

 

     Kreditkarten

 

Kreditkarten: Überblick

Kreditkarten kostenlos

Miles & More Kreditkarten

Prepaid Kreditkarten

Studenten Kreditkarten

 

     Tagesgeld

 

Tagesgeld: Überblick

Tagesgeld Top Angebote

 

 

Legal

 

 

 

 

 

 

 

                          

Portfolio: Anlage & Finanzen & Geld

Begriff - Definition - Erklärung - Information

 

Home > Portfolio                                                                                      

Portfolio ist ein Begriff aus dem Finanzwesen

Begriff - Definition - Einführung

 

Die Definition von Portfolio

Unter Portfolio verseht man die Gesamtheit aller Anlagen einer Privatperson, Gesellschat oder eines Unternehmens.

Ein Portfolio kann sich z.B. aus verschiedenen Aktien, Beteiligungen an geschlossenen Fonds, Rentenpapieren und Geldmarktfonds sowie den Einlagen auf einem Tagesgeldkonto zusammensetzen.

 

Das Prinzip einer Portfolio Strategie

Ein Portfolio sollte aus verschiedenen Anlageklassen ausgewählt sein, um ein Klumpenrisiko zu vermeiden.

Das Klumpensrisiko kann auch mit der Börsenweisheit „nicht alle Eier in ein Nest“ beschrieben werden und meint, dass ein Engagement in nur eine Finanzanlage sehr risikoreich ist. Bei einer Korrektur in dieser Anlage würde der Wert des gesamten Portfolios schlagartig abnehmen.

Aus diesem Grunde sollte ein gutes Portfolio, das erst nach einer umfassenden Analyse zusammen gestellt wird, eine optimale Mischung aus Rendite und Risiko der Vermögenswerte aufweisen. Dazu sollten unterschiedliche Anlagen kombiniert werden und diese sollten in einem ausgewogenem Verhältnis zueinander stehen. Es gilt zwischen wachstumsorientierten Anlagen und wertorientierten Anlagen eine Balance zu finden.

 

In einem optimal ausgerichteten Portfolio korrelieren die einzelnen Finanzanlagen nur wenig. Ein Beispiel: Bei einem Abschwung an den Börsen würden zwar die Aktien an Wert verlieren, die Einlagen auf dem Festgeldkonto sollten davon aber ebenso wenig betroffen sein, wie der Wert der Fondsanteile von offenen Immobilienfonds im Portfolio.

 

 

 

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr!

  Disclaimer           home                                                             Copyright 2006 © Environmental Studies

 

 

add Finanzen RSS     to      Subscribe to Google Reader   Add to MYMSN   Add to My Yahoo!